Geschichte

Geschichte

Luecking_Busreisen_Oldtimer

1938
Kauf des 1. Mietwagens (Heinrich & Luise Lücking)
Fuhrunternehmen während des 2. Weltkrieges mit „Opel Blitz“ gegründet

1950
Übernahme des Unternehmens durch Sohn Heinrich und Ehefrau Anni

1956
zusätzlich Kohlenhandlung eröffnet

1960
zusätzlich Lohndrescherei eröffnet

1963
ehemalige Volksschule in Büttendorf käuflich als Betriebssitz erworben

1964
Kauf des 1. Omnibusses (MB 319); Durchführung von Fahrten für die Lebenshilfe Lübbecke

1988
Übernahme des Unternehmens durch Sohn Karl-Heinrich Lücking und Ehefrau Evelyn

1988
Bau der 1. Bushalle am neuen Firmensitz in Hüllhorst

1989 – 1996
durch Grenzöffnung weiterer Geschäftszweig im Raum Dresden eröffnet; Durchführung von Fernreisen im In- und Ausland

1992
Bau der 2. Bushalle am Firmensitz in Hüllhorst

1995
Umzug vom Firmensitz in Büttendorf nach Hüllhorst

2001
Übernahme von Linien- und Schülerfahrten im Kreis Minden-Lübbecke für die BVO Busverkehr Ostwestfalen GmbH; Eintritt von Schwiegersohn Meik ins Unternehmen

Ende 2009
Übernahme von Linienfahrten im Altkreis Lübbecke für die MKB MühlenkreisBus GmbH; hierdurch Verdoppelung des bestehenden Fuhrparks

Anfang 2010
Einstieg ins Unternehmen von Tochter Britta nach langjähriger Berufserfahrung bei der BVO Busverkehr Ostwestfalen GmbH und Abschluss zur staatl. gepr. Betriebswirtin (IHK) Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing

Anfang 2012
Geburt des Enkelsohnes Johannes

Ende 2013
Kauf von 2 neuen MAN-Linienbussen

2015
Kauf des 1. Reisebusses der 500er Reihe von Setra

Sommer 2016
Geburt der Enkeltochter Emma

Ende 2016
Kauf eines Setra Doppeldecker-Busses

Frühjahr 2017
weitere Verjüngung des Reisebusbestandes durch Fahrzeugkäufe